Der Weg zum Jungmusikanten

Es schaut leichter aus, als es ist – der Weg zur Musikkapelle ist geprägt von vielen Musik- und Übungsstunden. Jahrelang wird Unterricht genommen, bis die Übertrittsprüfung in Bronze ansteht. Das Leistungsabzeichen ist eine wichtige Station auf dem Weg in die Musikkapelle.
 
Wenn du Lust hast ein Instrument zu lernen, dann beachte folgendes:

Die Aufnahme in die Musikkapelle steht bevor. Die Tracht wird angepasst, die blauen Stutzen angezogen und das Marschieren geübt. Zur Seite stehen den Jungmusikanten dabei die Jugendreferenten. Fragen und Informationen gibt es- was steht heuer auf dem Programm:Es gibt einen Musiktag mit der Volksschule.

  • Einen eigenen Ausflug für die Jungmusikanten
  • Es gibt auch wieder die Jugendmusizierwoche in der Weitau

Derzeit lernen rund dreißig junge Musikschüler ein Instrument an der Landesmusikschule (LMS) St. Johann. Dazu gibt es noch zusätzliche Einrichtungen, wie eine Bläserklasse und das Jugendblasorchester. Ausgezeichnet begleitet wird der Nachwuchs dabei von Musikschullehrer Michael Sojer.

Jugend vor!